Aktuelles

Digibus® auf der neuen Teststrecke in Koppl, © SRFG

Der Digibus® fährt wieder in Koppl

In der letzten Woche im Mai wurde dem selbstfahrenden Minibus eine neue Teststrecke in der Gemeinde Koppl einprogrammiert. Die neue Strecke führt vom Gemeindezentrum zur Abzweigung Richtung Hinterschroffenau und hat eine Länge von rund 650 Metern. Als Testfahrzeug steht im Projekt das Modell EZ10 des französischen Herstellers EasyMile zur Verfügung.

Erste Testfahrten zu Forschungszwecken wurden bereits durchgeführt. Termine für öffentliche Testfahrten für interessierte Personen werden hier in dieser Rubrik unter „Aktuelles“ bekanntgegeben.

 

Einsatz des neuen Digibus® auf der TRA

Digibus® bei der TRA in Wien, © SRFG

Von 16. bis 19. April fand in Wien die Transport Research Arena (TRA), Europas größte Verkehrsforschungskonferenz, statt. Dort wurde das Leitprojekt „Digibus® Austria“ vorgestellt. Das Testfahrzeug EZ10 des französischen Herstellers EasyMile stand für Testfahrten im Rahmen des Kongresses zur Verfügung. Insgesamt nahmen an den vier Tagen 274 Kongressbesucher an den Testfahrten teil.

Im Anschluss an die TRA wurde das Testfahrzeug in der Gemeinde Koppl im Salzburger Flachgau gebracht, wo es nun für Forschungszwecke im Rahmen des Leitprojekts „Digibus® Austria“ eingesetzt wird.

 

Zurück zur Startseite